Willkommen beim CEVI Bremgarten

Gruppenprogramm & Speztest-Vorbereitung


Vereinsanlass

Ein Cevi-Programm im Wald mit Familien und Freunden – und als traditioneller Abschluss Suppe und Würste im Hof des St. Klara Klosters! Die eine oder der andere ersteigerte sich noch ein Schnäppchen und zum Dessert gab's ein Buffet und viele, viele bunte Fotos und den SOLA-Film. Danke an alle, die dabei waren – das riesige Interesse hat uns sehr gefreut.


Ferienpass-Cevi: Piratenschatz

Böötle Leiterteam


SOLA: Harry Potter


Astronauten – Rückflug vom Planeten


Vorfreude aufs SOLA!

Astronauten – Planet erkunden

Zusammen mit dem Astronauten Philip den Planeten Jubs24 zu erkunden – das war das Ziel dieses Cevi-Programms. Die Kinder erforschten die seltenen Käfer und Pflanzen, experimentierten mit Säuren und Basen und bastelten sich einen eigenen Astronautenhelm. Zum Schluss gab es Minipizzas vom Feuer.


Astronauten


AULA


Unihockeyturnier Gretzenbach

Wir gratulieren dem Junschärlerteam zum 4. Platz, dem Hilfsleiterteam zum 2. Platz und dem Leiterteam zum 4. Platz!


Zwerg Zwack

Zwerg Zwack wohnt direkt neben dem Loien-Gruppenplatz. Leider versteckte er seine Vorräte im Wald so gut, dass er sie nicht mehr fand. Zum Glück kamen die CEVI LOIE und halfen ihm bei der Suche. Nachdem sie die Bananen, die Beeren und die Vanillecreme gefunden hatten konnte jeder CEVI LOI sein eigenes feines Beerenküchlein kreieren!


AULA-Blachen knüpfen

Diesen Samstag trafen sich die AULA-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer und knüpften den Sarasani und das Gemeinschaftszelt. Dafür benötigten wir 167 Blachen, also mehr als 5'000 Blachenknöpfe, die zu knüpfen waren! Ein grosses Danke an alle die geholfen haben! Trotz der vielen Knöpfe war die Stimmung gut, während dem Knüpfen und danach beim Spiel auf der Spielplatz-Wiese... :-)


Eine Seilbahn!


Teamweekend


Cevi-Sport-Aktion

Wer ist der schnellste OL-Läufer? Wir wollten es an der diesjährigen Cevi-Sport-Aktion wissen. Das Zentrum des Stern-OLs war die Marktgasse. An den jeweiligen Posten konnten die Läufer_innen beim Tischtennis-, Golf-, Basketball-, Unihockeyspielen und Kegeln einen Zeitbonus gewinnen. Als Abschluss spielten alle zusammen ein CEVI-Fussball auf vier Tore. Die CEVI-Fussball-Regeln: Alles ist erlaubt, solange es allen Spass macht!


Delegiertenversammlung & Nachtspiel

Am 16. März fand die Delegiertenversammlung unseres CEVI Regionalverbands AG-SO-LU-ZG im Klara Kloster statt. Im Anschluss konnten sich die DV-Teilnehmenden noch an einem Nachtspiel im Bremgartner Wald austoben...


Gruppenprogramm vom 17. Februar


Programm vom 20. Januar


Gruppenprogramm vom 13. Januar


Waldweihnacht


Samichlaus


Sonntag scheint die Sonne – Montag kommt Herr Mohn – Dienstag Dienst – Mittwoch Mitte der Woche – Donnerstag Donner – Freitag frei – Samstag kommt das Sams

Am heutigen Samstag kommt Herr Taschenbier und erzählt von seiner kuriosen Woche. Nach der kurzen Geschichte gehen alle Cevi-Kinder mit Herrn Taschenbier zum Markt, wo es einen riesigen Tumult gibt. Ein rothaariges Etwas mit Flossen und einem Neopren-Anzug sitzt gemütlich vor einem der Marktstände und knabbert gerade am Verkaufstisch. Rundherum liegen angefressene Esswaren. Herr Taschenbier erriet nach kurzer Zeit den Namen des Sams und wurde darauf nur noch Papi genannt. Da die Marktleute immer noch sauer auf das Sams sind, beschliessen sie, die Polizei zu rufen. Kurz darauf treffen die zwei Polizisten Burger und Wenzel ein. Als Erziehungsmassnahme wollen sie, dass das Sams bis halb fünf alles ersetzt. Ansonsten wird es von der Polizei eingesperrt. Da das Sams dies nicht alleine schafft, helfen ihm Herr Taschenbier und die Kinder. Aus dem Nichts taucht Frau Rotkohl, die verrückte Vermieterin von Herrn Taschenbier auf. Wie immer hat sie ihre Reinigungssachen dabei und kreischt umher, als ob sie von einem Floh gezwickt worden wäre. Kurz darauf verschwindet sie wieder, vermutlich um das Haus zu reinigen.
Im Wald geht es rasant los und die Kinder beginnen zu kochen, backen, verschiedene Sachen zu basteln und konstruieren oder färben Tücher für die Dächer der Marktstände. Doch mussten sie acht geben, da die Polizei stets auf Patrouille unterwegs war und versuchte, die Kinder einzusperren, damit sie dem Sams nicht mehr helfen konnten. Doch die Polizei wusste nicht, mit wem sie sich hier angelegt hatte, denn die Kinder aus dem CEVI Bremgarten sind zäher als man glaubt.
Um halb fünf präsentierte das Sams stolz die Waren, welche sie den ganzen Nachmittag gesammelt und gemacht hatten. Die Polizei drückte dafür nochmals ein Auge zu und sperrte das Sams nicht ein. Im Anschluss gab es feine Crêpes, Chäääshörnli und leckere Muffins.
Doch was mit dem Sams geschieht und was es alles noch erlebt, das erfahrt ihr am nächsten Samstag. Denn am Samstag kommt ja schliesslich auch das Sams!


Stürmt die Cevi-Burg!

Der CEVI Bremgarten einmal mehr am Markt der Vielfalt.


Spezialistenabzeichen 2017

Diesen Samstag fanden im Cevi die Spezialistentests statt. Es wurde gekocht, gesungen, geknöpft und vieles mehr. Wir gratulieren Risu, Flash, Kapla, Lowa, Seven, Orion, Salsa und Heli zu den bestandenen Speztest-Prüfungen!


Neue Gruppennamen und neue Leiter

Am letzten Cevi-Samstag bekamen die zwei neuen Gruppen einen Namen: «Cheeky» und «Kaktus». Die Gruppe «Kaktus» suchte ihren neuen Gruppenplatz und startete mit den Gruppenplatzausbauarbeiten. Es gab Crêpes zur Einweihung des Gruppenplatzes und es wuchs sogar schon ein kleiner Kaktus... ;-)
Am Freitag vor dem Cevi wurden die drei Hilfsleiter Pirol, Frisbee und Icon ins Leiterteam aufgenommen. Wir gratulieren ihnen!


Vereinsanlass mit Jim Knopf

Wie jedes Jahr startete auch der Vereinsanlass vom 2. September mit einem Gruppenprogramm für die Kinder und Eltern. Nach der Besammlung auf dem Schellenhausplatz kamen schnell Jim und Lukas, mit dabei war natürlich auch Emma, die Lokomotive. Als sich dann ganz aufgeregt König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte mit seinem Fernsprechtelefon zur Gruppe gesellte und nach dem Eintreffen von Frau Waas allen erklärte, dass auf der Insel Lummerland nicht mehr genug Platz für alle Bewohner ist, entschlossen sich Jim und Lukas zusammen mit Emma die Insel zu verlassen. Sie verabschiedeten sich und zogen dann mit allen los. Auf der Reise wurde beobachtet, wie ein Mädchen, welches über eine Brücke ging, von Piraten gefangen wurde. Die Bösewichte waren so schnell wieder verschwunden, dass leider nicht mehr geholfen werden konnte. Nach dieser aufregenden Reise trafen wir auf den König von Mandala, welcher in Tränen aufgelöst erzählte, dass seine Tochter Lisi von Piraten gekidnappt wurde. Schnell erinnerte man sich an die Szene auf der Brücke. Es stellte sich heraus, dass Jim auch von den Piraten gekidnappt wurde und von diesen versehentlich nach Lummerland, und nicht in die Drachenstadt Kummerland, gesandt wurde, wo er dann beim Drachen Frau Mahlzahn gelebt hätte. Es wurde entschlossen, dem König zu helfen und in einem Geländespiel Emma zu einem Drachen aufzurüsten, um Lisi aus Kummerland zu befreien. Nach dem Geländespiel traf man sich wieder und verkleidete Emma als Drachen. Während dem Spiel wurden Kartenteile gefunden, welche den Weg nach Kummerland zeigten. Dort angekommen, wurde Frau Mahlzahn verjagt und Lisi konnte befreit werden. Man reiste zurück nach Lummerland, wo der König ein grosses Abschlussessen veranstaltete. Wegen dem schlechten Wetter wurde dann im Klarakloster gegessen. Nach der leckeren Suppe aus der Gulaschkanone und den Würsten vom Grill gab es die alljährliche Auktion und eine Diashow mit einigen Bildern aus dem letzten Jahr.




Der CEVI Bremgarten
...veranstaltet alle zwei Wochen spannende Programme
für die LOIE (im Kindergartenalter) und JUNGSCHI (ab erster Klasse).
Beginn ist um 14 Uhr, Schlusspunkt um 17 Uhr –
jeweils beim St. Klara Kloster in der Bremgarter Unterstadt.
Bist du auch dabei? Wir freuen uns auf dich!
Anmeldung gerne per Antwortkarte (links), Mail (siehe unten) –
oder einfach vorbeischauen!

Kontakt:
Bei Fragen oder für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung:
CEVI JUNGSCHI: Patrick Blankenhorn v/o Azimut: Telefon 056 631 13 60
CEVI LOIE: Mark Huber v/o Surri: Telefon 056 534 57 78

oder per E-Mail an cevibremgarten@cevi.ch.

Weitere Infos über den CEVI:
... bei unserer Region.
... beim CEVI Schweiz.

Am 21. September 2012 wurden unsere neuen Statuten angenommen:
Statuten CEVI Bremgarten (PDF, 340 KB)

Bankverbindung
CEVI Bremgarten, 5620 Bremgarten AG
IBAN CH96 0900 0000 5000 5446 7
PC 50-5446-7


Die nächsten CEVI-Daten:
Oktober: 20. + 27./28. am Markt der Vielfalt
November: 10. + ab 21. Kerzenziehen (Mi, Fr, Sa, So; bis 5.Dezember) + 24.

Direkt:

Das Leiterteam

Über den CEVI

Kontakt

Die nächsten Daten

Räume im Klara mieten

nach oben...